INTERNET WORLD Business





Plentydays: Im Zeichen des Omnichannels

Der Shop-System-Anbieter Plentymarkets hat zu seinen ersten Partner- und Händlertagen geladen

Plentymarkets-Geschäftsführer Steffen Griesel und der Plentymarkets-Nutzer Timo Zenkel

Neue Wege in eine erfolgreiche E-Commerce-Zukunft“ versprach das Programm der Plentydays 2016, der ersten Partner- und Händlertage des E-Commerce-ERP-Anbieters Plentymarkets. Kostenlose Vorträge, Workshops und Live-Coding-Sessions zogen rund 250 Händler, Entwickler und Partneragenturen in den Kulturbahnhof in Kassel. Plentymarkets-CEO Steffen Griesel nutzte die Gelegenheit, um ein neues Preismodell ohne Fixkosten vorzustellen: Online-Händler bezahlen künftig nur noch eine Transaktionsprovision, keine Nutzungsgebühr mehr. Außer dem soll das System in Zukunft für Plug-ins geöffnet werden. Auch das neue Kassensystem wurde auf den Pentydays erstmals einem größeren Publikum präsentiert.

Weitere Bilder
comments powered by Disqus