INTERNET WORLD Business





ELEKTROHANDEL

AO.com bezieht neue Europazentrale

Mitten in Europa: Neue AO-Zentrale bei Köln

Die Ankündigung erfolgte schon vor anderthalb Jahren, noch vor dem Brexit-Referendum. Jetzt hat der britische Hausgeräte-Online-Händler AO.com seine neue Europazentrale in Bergheim-Paffendorf bei Köln eröffnet. Der Komplex mit einer Fläche von 84.000 Quadratmetern soll der Ausgangspunkt für eine

Expansion auf dem Kontinent sein. Seit 2014 ist AO in Deutschland aktiv, seit 2016 in den Niederlanden. Weitere Länder sollen ebenfalls aus dieser Zentrale bedient werden.

Das 2000 in Großbritannien gegründete Unternehmen hatte sich für seine erste Auslandsdependance Deutschland ausgesucht, weil hier zwar viel Weißware verkauft wird, in der Regel aber nicht im Netz. Jetzt erweitert AO sein Sortiment um Unterhaltungselektronik – und tritt damit in einen Markt ein, der heiß umkämpft ist. (fk)

comments powered by Disqus