INTERNET WORLD Business





BAUMARKTKETTE PRAKTIKER

Online-Wiedergeburt als Vergleichsportal

Neustart, Christoph Kilz (l.) und Dirk Oschmann

2013 musste die Baumarktkette Praktiker ihre Tore schließen. Jetzt ist die Marke zurück – allerdings nicht mehr als stationäre Ladenkette, sondern als Preisvergleichsportal im Netz. Daneben planen die Gründer Christoph Kilz und Dirk Oschmann einen Marktplatz für Heimwerkerbedarf. Die beiden Unternehmer aus Dresden übernahmen die Marke mit den bekannten Farben sowie die Domain – einen anderen Bezug zum ehemaligen Unternehmen gibt es nicht.

Derzeit umfasst das Vergleichsportal rund 60.000 Produkte in 60 Oberkategorien. Der Schwerpunkt liegt auf Schrauben, Dübeln und Holzzuschnitten. Die meisten Angebote stammen von Amazon oder Hagebaumarkt.

Geplant ist mehr: Sukzessive soll ein Online-Shop entstehen, der herkömmliche Baumarktsortimente übertrifft, außerdem eine Community aus Do-it-yourself-Begeisterten. (fk)

comments powered by Disqus