INTERNET WORLD Business





GESCHÄFTSAUFGABE

Hotel. de schließt seine Pforten

Hotel.de schließt und geht ganz in HRS auf

Jetzt steht es endgültig fest: Das Hotelportal HRS macht den Standort seiner Tochterfirma Hotel.de dicht. Der Stammsitz in Nürnberg wird zum 31. Januar 2017 eingestellt. 130 Mitarbeitern wird gekündigt.

Man wolle die Funktionen nun in der HRS-Zentrale in Köln bündeln; es gebe zu viele Doppelfunktionen in Köln und Nürnberg, so eine Unternehmenssprecherin. Zwei Mal Buchhaltung, Personalabteilung und Marketing zu unterhalten ergebe keinen Sinn. „Vereinfachen und verschlanken“ sei daher logisch.

Marktführer HRS hatte 2011 die Mehrheit an Hotel.de übernommen. Damals hatte das Unternehmen noch 400 Mitarbeiter. Zwei Jahre später wurde Hotel.de ganz von HRS geschluckt. (sg)

Weitere Bilder
comments powered by Disqus