INTERNET WORLD Business





CONNECTED HOME

Datensicherheit für Haushaltsgeräte

Die Verbraucherschutzminister der Bundesländer wollen ein Gesetz für die Datensicherheit Internet-fähiger Haushaltsgeräte fordern. Der Verbraucher habe nur sehr begrenzte Einfluss- und Steuerungsmöglichkeiten, heißt es in Beschlussvorschlägen.

Technikhersteller entwickeln längst Produkte, die die Bürger in ihrer Wohnung überwachen können. Es handelt sich etwa um Thermostate, Waschmaschinen oder Lampen, die auf Bewegung, Sprache und Klima reagieren. Die Landesverbraucherminister wollen deshalb „Grundpflichten“ fordern, damit Unternehmen bereits bei der Entwicklung der Geräte die Datensicherheit einhalten müssen. (dpa)

comments powered by Disqus