INTERNET WORLD Business





URHEBERRECHT

EuGH kippt Nachdruckrecht

Der Europäische Gerichtshof hat dem französischen Plan, vergriffene Bücher notfalls auch ohne Zustimmung der Urheber zu scannen und digital der Nachwelt zur Verfügung zu stellen, eine Abfuhr erteilt. Das Vorgehen der Verwertungsgesellschaft SOFIA widerspreche der Urheberrechtsrichtlinie der EU, so das Gericht. (Az.: C-301/15)

Weitere Bilder
comments powered by Disqus