INTERNET WORLD Business





Spannend bis zum Schluss

Der Rückblick auf ein Jahr, das mannigfaltige Herausforderungen bereithielt

Bald ist es vorbei: Die vergangenen zwölf Monate waren nicht immer einfach

Zum Schluss lief alles wie im Zeitraffer – die Meldungen kamen schneller, als man sie im Jahresrückblick hätte abbilden können: Nicht nur der Hoster Host Europe wird (wie auf Seite 10 erwähnt) verkauft, auch Strato wechselt den Besitzer: Die Telekom verkauft das Unternehmen an United Internet. Und der unappetitliche Shitstorm rund um die Auseinandersetzung zwischen einem Mitarbeiter von Scholz & Friends, der rechtslastigen Websites keine Werbegelder gönnen will, und den Unterstützern eben dieser Websites tobt weiter, während dieser Text geschrieben wird.

2016 war ein Jahr, in dem die Schattenseiten der digitalen Revolution oft die Schlagzeilen bestimmten: Sind Facebook & Co. wirklich verantwortlich für den grassierenden Populismus im Land? Haben russische Hacker Trump zum Wahlsieg verholfen? Oder waren es Social Bots, die unermüdlich Fake News im Netz verbreiteten? Und muss man dagegen mit Gesetzen vorgehen, wie es viele Politiker fordern?

Hinter diesen großen Fragen treten viele Ereignisse zurück, die das Internet-Jahr 2016 geprägt haben: unglaubliche wirtschaftliche Erfolge, tragische Todesfälle, spannende Personalien und runde Geburtstage. Was die digitale Wirtschaft in den vergangenen zwölf Monaten bewegt hat, lesen Sie ab Seite 8.

comments powered by Disqus